Tutorials

Michael Kronenwett and Michael Schönhuth (2011) VennMaker 1.2 Manual

Michael Kronenwett (2009) VennMaker 0.9 Manual (Russian)

Michael Plattner and Michael Schönhuth (2009) Participatory Appraisal of a Personal Network with VennMaker

Michael Plattner and Michael Schönhuth (2009) Evaluation of a Personal Business Network with VennMaker

Media

VennMaker on Youtube

Projects and Publications using VennMaker

2014

Cachia, Romina (2014) Connected Lives in Contemporary Mobile Societies.

Kupfer, Annett;Simon, Romy;Wesenberg, Sandra;Nestmann, Frank (2014): Abschlussbericht zur Evaluierung des Wohnheimkonzeptes „WOMIKO – Wohnen mit Kommilitonen“ November 2010 – September 2013. Herausgegeben vom Studentenwerk Dresden. Görlitz: MAXROI Graphics GmbH.

Stähler, Tobias (2014) AOK & publishing agency KomPart: a value-oriented internal communication network.

Stähler, Tobias (2014) (forthcoming) Markenidentität durch wertorientierte Mitarbeiterkommunikation. In: Ternès, Anabel & Towers, Ian: Internationale Trends in der Markenkommunikation. Was Globalisierung, neue Medien und Nachhaltigkeit erfordern. Springer Gabler.

Stark, Martin; Kronenwett, Michael (2014) Digital Humanities und Digitale Netzwerkkarten. Eine Software für die Geisteswissenschaften, Posterpräsentation auf der DHd Passau Jahrestagung Digital Humanities – methodischer Brückenschlag oder “feindliche Übernahme”?

2013

Schmitz, Anett (2013) Transnational leben. Bildungserfolgreiche (Spät-)Aussiedler zwischen Deutschland und Russland. Transcript Verlag.

Schönhuth, Michael; Gamper, Markus; Kronenwett, Michael; Stark, Marting (Hg.) (2013) Visuelle Netzwerkforschung. Qualitative, quantitative und partizipative Zugänge. Transcript Verlag

2012

Mord im Netz – Fiktive Netzwerke der Krimireihe “Tatort” – Regionale und diachrone Perspektiven

Düring, Marten; Bixler, Matthias; Kronenwett, Michael; Stark, Martin: VennMaker for Historians: Sources, Social Networks and Software. In: Redes. Revista hispana para el análisis de redes sociales (Vol. 21, #8, Diciembre 2011)

Gamper, Markus; Schönhuth, Michael; Kronenwett, Michael (2012): Bringing Qualitative and Quantitative Data Together: Collecting Network Data with the Help of the Software Tool VennMaker. In: H. Safar (Hrsg.) Social Networking and Community Behavior Modeling: Qualitative and Quantitative Measures. Hershey (USA)

Gamper, Markus; Kronenwett, Michael (2012): Visuelle Erhebung von egozentrierten Netzwerken mit Hilfe digitaler Netzwerkkarten. In: S. Kulin, K. Frank, D. Fickermann, K. Schwippert (Hrsg.) Soziale Netzwerkanalyse. Münster, Waxmann, S. 151-166

Herz, Andreas (2012) Ego-zentrierte Netzwerkanalysen zur Erforschung von Sozialräumen. online Artikel

2011

Eckenhofer, E. (2011) Outlining the benefits of Strategic Networking. Journal of Systems Integration, 2(4). PDF

Lectures

1.-2. 10.2010 Conference “Vom Papier zum Laptop – Perspektiven elektronischer Tools zur partizipativen Visualisierung und Analyse sozialer Netzwerk”, University Trier. watch some presentations…

VennMaker – Eine neue Software zur kommunikativen Erhebung sozialer Netzwerke Vortrag auf der Kickoff-Veranstaltung für VennMaker 1.0 am 28. Januar 2010

Michael Schönhuth, Michael Kronenwett (2010) Mutable research design, participatory visualization and triangulative evaluation with VennMaker,Vortrag auf DGS im Mai 2009 in München

Michael Schönhuth, Markus Gamper, Michael Kronenwett (2009) Von der qualitativen zur partizipativen Netzwerkanalyse & ein Gewächs aus dem Garten des Exzellenzclusters Vortrag im Rahmen der 2. Trierer Summerschool “Network Analysis in the Humanities and the Social Sciences” Michael Schönhuth (2008) Presentation at the INSNA Sunbelt XXVIII, St. Pete, Florida, 2008

Michael Schönhuth (2007) VennMaker 1.0 und andere Gewächse aus dem Garten des Exzellenzclusters. Selektive Betrachtungen. Unveröff. Vortrag auf der Beiratstagung des Exzellenzclusters am 22./23. Februar 2007 in Mainz/Waldhausen

Michael Schönhuth (2007) Gelebte Diversität als Organisationsressource: Eine ethnologisch-betriebswirtschaftliche Pilotstudie; am Beispiel der Diversity-Kategorie: “Behinderung”. Projektbericht für den Forschungsfonds der Universität Trier, Trier (unveröffentl. Manuskript)